AKV Alfred Koch Vermögensservice * unser Service IHR Vorteil

Menü
Privat
Kinder

Invaliditätsversicherung für Kinder

Seite per E-Mail empfehlen
Invalidität kann nicht nur die Folge eines Unfalls sein - viel häufiger ist eine Krankheit die Ursache.

Wenn ein Kind invalide wird, verändert sich schlagartig das Leben einer Familie.
Gut, wenn dann genug Geld vorhanden ist, um notwendige Maßnahmen zu finanzieren.

Kaum vorstellbar - aber gerade bei jüngeren Kindern kann es durch schwere Krankheiten, z.B. Hirnhautentzündung oder Kinderlähmung zu einer lebenslangen Invalidität kommen.
Lediglich ca. 20 Prozent aller Behinderungen bei Kindern sind unfallbedingt.

Später einen Beruf auszuüben, ist für diese Kinder dann in den meisten Fällen nicht möglich.
Sie sind auf die finanzielle Unterstützung der Eltern angewiesen.

Gut, wenn dann die richtige Versicherung die Absicherung der Familie gewährleistet.
Einige bestimmte Unfall-Versicherungsangebote sichern die Folgen von schweren Krankheiten ab.

Wenn aber nicht, bietet eine zusätzliche private Kinderinvaliditätsversicherung diesen wichtigen Invaliditätsschutz.

  • Zwischen dem ersten und 18. Lebensjahr kann diese Versicherung abgeschlossen werden. Einige Versicherer ermöglichen den Einstieg in diese Kindervorsorge mit Beginn der sechsten Lebenswoche.
  • Die Leistungen zahlt die Versicherung ab einem vertraglich festgelegten Invaliditätsgrad, meist 50 Prozent, egal ob dieser durch Unfall oder Krankheit entstanden ist.
  • Die versicherte Person bekommt dann eine lebenslange Rente, beispielsweise in Höhe von ca. 2000 Euro monatlich (je nach Vertrag)

Lassen Sie sich auf jeden Fall beraten, um für Ihre Kinder den bestmöglichen Schutz zu finden.
Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich zur Absicherung Ihres Kindes.
Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular
Angebot zur Versicherung Ihres Kindes anfordern.
Angebot anfordern
Newsletter
Kontakt
AKV Alfred Koch Vermögensservice
Würdtweinstraße 1
67549 Worms am Rhein
mehr...
not visible